Dutch Foundation for Ladakhi Nuns

zur Unterstützung von tibetisch-buddhistischen Nonnen in Ladakh, Indien

header

logo

Sekretariat
Brilweg 44-B
9805 TE Briltil
Nederlande | Kontakte

Die Dutch Foundation for Ladakhi Nuns setzt sich seit Jahren für die Verbesserung der Lebensumstände der Nonnen in Ladakh ein. Wir sind sehr froh, dass es Initiativen gibt, die an unsere Arbeit anknüpfen, wie zum Beispiel im untenstehenden Bericht von Giny ten Brummelhuis deutlich wird. Namens der Nonnen in Nyerma vielen Dank an Nanda, Ans und Salon Humanitas!

 

Ältere Homosexuelle schlagen sich für die Nonnen von Nyerma in die Bresche

Seit einer Reihe von Jahren findet an jedem Mittwoch- und Freitagnachmittag ein geselliges Zusammenkommen von Homosexuellen aus Rotterdam in der Humanitas Bergweg statt. Ältere Homosexuelle sind im Wohn- und Pflegezentrum beinahe unsichtbar, und von selbst reden sie auch nicht darüber. Selbst in der Ausbildung der Pflegekräfte wird kein Wort auf die Anwesenheit der "rosa" Älteren im Pflegezentum verwendet. Humanitas Bergweg macht das anders.

Sie soll ein sicherer Ort sein, an dem diese älteren Menschen mit Gleichgesinnten Kontakt aufnehmen und ihr soziales Netz vergrößern können. Auf diese Art wird auch ihrer sozialen Isolierung zuvorgekommen. Nanda ist die Gastgeberin des Salons Humanitas. Im Salon werden auch Debatten geführt und Filme gezeigt.

Giny ten Brummelhuis hat hier Ende 2011 den Film "Autumm in the Himalayas" von Malgorzata Skiba gezeigt, eine Dokumentation über das Kloster für ältere Nonnen in Nyerma, Ladakh.

Auf Initiative von Nanda, der Gastgeberin, wurde beschlossen, einmal im Monat einen Spendentopf aufzustellen, in den die Besucher des Salons Humanitas ihre Spenden für die Nonnen in Nyerma geben könne. Dem lag der Gedanke zu Grunde, dass sie als ältere Homosexuelle auch einen besonderen Platz in der Gemeinschaft einnehmen und ebenfalls kaum wahrgenommen werden. Einige der Älteren interessierten sich sehr für die Stellung der Nonnen und haben schon mehrfach gefragt, wie es diesen Frauen geht.

Ende 2012 waren 150 in dem Töpfchen zusammengekommen, und die Leiterin der Humanitas Bergweg hast diesen Betrag verdoppelt. Ende Dezember wurden der DFLN 300überwiesen. Namens der Nonnen von Nyerma und der DFLN habe ich den älteren Homosexuellen und der Leiterin der Humanitas Bergweg für ihren großzügigen Beitrag gedankt.

Giny ten Brummelhuis

Roze ouderen

Salon Humanitas in Rotterdam unterstützt die älteren Nonnen in Nyerma.

Nyerma nonnen

FaLang translation system by Faboba

Unsere Übersetzer Nicolai und Reena, weiterlesen...

Wir haben 363 Gäste online

Uw Internet Explorer versie is verouderd.

Deze website kan niet met deze browser worden bekeken!

Upgrade uw browser naar de laatste versie of installeer een andere browser, zoals Firefox of Google Chrome