Drucken

Filmfragment Felix Meurders, bekannt aus dem niederländischen ("Kassa"), traf unsere Sekretärin Marlies Bosch im Zug und erzählte ihr, dass er 2003 in Ladakh war. Deshalb wurde er eingeladen, bei der Eröffnung des Ladakh-Festivals in Haarlem einige Interviews zu führen.

Meurders stellte Marlies Bosch einige Fragen zur Situation der Nonnen in Ladakh, und Aniek Jaartsveld (Freiwilligenkoordinatorin) zur Flutkatastrophe in Ladakh. Als Meurders Erica Terpstra, die Schirmherrin der Stiftung, im Publikum sah, wollte er etwas über ihre Rolle bei der Gründung der Stiftung erfahren.

Auszüge aus den Interviews sehen Sie in den folgenden Kurzfilmen;

Felix Meurders befragt Marlies Bosch, Gründerin der DFNL, zu den Unterschieden zwischen tibetisch-buddhistischen Mönchen und Nonnen in Ladakh auf Ladakh-Festival in Haarlem, am 24. 11. 2010.

Zur Bestellung DVD mit dem kompletten Interview senden Sie uns bitte eine E-Mail .

FaLang translation system by Faboba